Begräbnis-Party

Begräbnis-Party

Wir kommen nach Azofra, einem kleinen Dorf in der Nähe von Najera.

Vor dem Abendessen wollen wir noch in der Kirche vorbeischauen und sehen mit Entzücken, dass heute eine Prozession stattfindet. Wir schließen uns dem Zug an und gehen über Felder und Wiesen rund um’s Dorf, vorne der Pfarrer mit dem frühlingshaft geschmückten Kreuz…

Tanzende Pilger

Tanzende Pilger

Wir kommen nach Villafranca, ein Dorf vor den Montes de Oca, den Gänsebergen. Diese Nacht wollen wir ordentliche Betten und einen Badewanne – so die allgemeine Wunschsituation.

Gleich am Anfang des Ortes sehen wir ein großes Hotel: San Anton Abad; es muss sich wohl um ein ehemaliges Kloster handeln…

Hühner in einer Kirche?

Hühner in einer Kirche?

Ja, das gibt es wirklich!

In der Kathedrale von Santo Domingo de la Calzada wird ein Paar lebendiger, weißer Hühner gehalten und zwar in einem eigens für sie gebauten Altaraufsatz.

Sie erinnern an eine der berühmtesten Legenden am Jakobsweg:

Überraschung am Morgen

Überraschung am Morgen

Wir kommen nach Redecilla del Camino unweit von Santo Domingo, einem kleinen Nest ohne irgendwelche Besonderheiten.

Es ist der erste Tag der Auszeit und schon relativ spät, weil wir erst mittags losgegangen sind. Hier gibt es nur eine Herberge mit zwei Schlafsälen à 12 Betten. Wir betreten den Raum und eine ältere Dame aus San Francisco raunt uns gleich zu: ‚seid leise, da schläft jemand’…